Lonsdale

Die nun heute über 50 Jahre alte Marke Lonsdale wurde im Jahr 1960 von Bernhard Hart in Soho in London in der Beaker Street 21 geründet und der erste Shop eröffnet. Lonsdale London bekam seinen Namen durch den fünften Graf von Lonsdale, denn dieser hatte sich früh dafür eingesetzt den damals nicht kommerziellen Boxsport zu legalisieren. Nach der Genehmigung des siebten Graf von Lonsdale durfte der Markenname verwendet werden, jedoch zuerst ausschließlich nur im Boxsport. Schnell trugen viele Boxer die Kleidung von Lonsdale London, wie z.B. Muhammad Ali, Brian London, Mike Tyson und auch viele andere Boxweltmeister. Lonsdale wurde immer stärker auch in der Freizeit getragen und entwickelte sich bis heute zu einer Kultmarke, die selbst Stars wie Jason Statham, Sylvester Stallone und Madonna tragen. Beliebt ist die Marke Lonsdale London in den verschiedensten Musikgenres wie Gabber, New Wave, Ska und Punk und Anderen. Ihren Ursprung hat die Marke in englischen Großstätten der 60er Jahre und ist eng mit dem Arbeitermilieu und dem dort zu dieser Zeit schon sehr beliebtem, wenn auch damlas noch nicht gesellschaftfähigen Boxsport verbunden. Das Sortiment umfasst Boxzubehör wie Handschuhe, Sandsäcke bis zur modischer Freizeitbekleidung. Die Marke Lonsdale ist eine zeitlose Kultmarke. Markenzeichen sind der geschwungene Schriftzug und der in England besonders populäre Löwe. Lonsdale hat Klassiker wie die Harringtonjacke mit dem charakteristischem roten Karofutter geprägt und ins Leben gerufen. Lonsdale bietet modische Qualität zu einem fairen Preis-Leistungsverhältnis. Die Logo´s von Lonsdale sind meist gestickt oder mit einem hochwertig und beständigem Druck versehen.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 4 von 4