• Commando Industries

    Trotz des englischen Namens kommt die Firma aus Deutschland. Laut Selbstbeschreibung sogar aus dem "Herzen Deutschlands", aus der nordhessischen Stadt Helsa, unweit des Dreiländerecks von Hessen, Niedersachsen und Thüringen. Seit 2001 wird hier Mode gemacht. Bedient werden die Marktsegmente Military, Outdoor und Streetwear. Unter dem Dach von Commando Industries versammelt sich mehr als eine Handvoll verschiedener Marken, die einigen bekannt vorkommen dürften. Das Label Mc Allister steht für qualitative Armeekleidung zu guten Preisen, Knightsbridge London für Mode mit traditionell englischem Touch und Tysonz für sportliche Streetwear nach amerikanischem Vorbild. Unter der Dachmarke Commando Industries verkauft man weiterhin Militärkleidung und alltagstaugliche Urbanwear.

    Commando Industries beschränkt sich nicht nur auf Mode im klassischen Sinn, auch zweckmäßige textile Ausrüstungsgegenstände finden sich im Sortiment. Taschen etwa oder die Decke Woodland. Bei letzterer handelt es sich um eine zusammenrollbare Decke im Armeestil, die aus wärmendem Polarfleece besteht.

    Die diversen Taschen von Commando Industries eignen sich ideal für Reisende. In der Camouflage-Brusttasche aus Nylon hat man wichtige Ausrüstungsgegenstände wie etwas eine Kamera jederzeit griffbereit. Was man nicht so offensichtlich am Körper tragen will, kann man im ledernen Brustbeutel unterbringen. Unter der Kleidung getragen fällt er kaum auf. Er ist mit mehreren Fächern ausgestattet, in denen man etwa Ausweisdokumente oder Bargeld versteckt unterbringen kann.

    Selbstverständlich gibt es die Highlights aus dem Bekleidungssortiment von Commando Industries im Armyshop Hönig. Die Hose Big Shot macht alles mit. Und sie nimmt alles mit: Insgesamt 11 Taschen hat sie, für Stauraum ist also gesorgt. Ihre Weite kann mit den verstellbaren Beinabschlüssen optimal justiert werden. Ihr vorgewaschenes Baumwollgewebe umschmeichelt die Waden des Trägers angenehm weich. Und das Travellerhemd zeichnet sich durch die gleiche strapazierfähige Verarbeitung aus. In seinen vielen Taschen lassen sich all die Kleinigkeiten, die man als Reisender so dabei hat, bequem unterbringen.